PRESSE-ZITATE

zitate

 

 

Diese zwei Cellovirtuosen sind noch lange nicht am Ende.
St. Galler Tagblatt 16.5.2014

Das Duo Calva begeisterte sein Publikum mit virtuosem Cellospiel, komödiantischem Talent und irrwitzigen Einfällen. St. Galler Tagblatt, 16.1.2012

Das Schweizer Duo Calva versetzte mit „Cellolite“ die Zuhörer in absolutes Entzücken. Mittelbayerische Zeitung 22.8.2011

„Das ist das Beste, was ich hier seit langem gehört habe“
Rheinpfalz 3.3.2015

Glänzende Unterhaltung auf höchstem musikalischen Niveau! Da capo! Mittelbayerische Zeitung 5.6.2009

Bestaunenswert sind die musikalischen Fähigkeiten Schaerers und Schudels. Ihre Arrangements komplexer Werke für zwei Celli und die Virtuosität, mit der sie diese aufführen, sind alleine den Besuch von „Zwei für Eins“ wert. NZZ, 6.3.2015

Was ihre kabarettistische Spurensuche am Bodensatz der Künstlerexistenz beflügelt, ist echte, ansteckende Liebe zur Musik. St. Galler Tagblatt, 10.10.2010

Mit diebischem Vergnügen ziehen Schaerer und Schudel die Bonbons aus dem Bauchladen der Klassik (....) Hat irgendjemand mal behauptet, Musik sei eine ernste Angelegenheit? St. Galler Tagblatt, 10.10.2010

„Wie in der Tonhalle, aber lustiger!“
Der Sonntag, 25.3.2012

Es gibt mittlerweile eine Reihe von „Comedy“-Ensembles im Bereich der klassischen Musik. Dieses Duo ist jedoch das Beste, was ich in diesem Genre erlebt habe. Es sind hochvirtuose Musiker, die ihr Handwerk beherrschen. Dr. Elmar Weingarten, Intendant der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, 2.2.2014

Eine Entdeckung war dafür das Duo Calva (...) ihr Konzept mit der Verulkung von Klassik-Ohrwürmern hat viel Potenzial. Von den beiden wird man in Zukunft noch einiges hören. Kulturblog.ch, 5.1.2008