ZAUBERFLÖTE - HINTERGRUND


zauberfloetehg

 

 

Eine grosse Opernshow ist heute Abend angesagt. Das gesamte Ensemble mit Sängern und Musikern kommt im Bus angereist. Doch der Bus erleidet eine Panne nach der anderen. Die beiden dazu gemieteten Aushilfscellisten - die einzigen anwesenden Personen im Saal, die zumindest im weitesten Sinne etwas mit Musik zu tun haben - sitzen nichts ahnend im Graben und warten.Schliesslich erhalten sie leicht überrascht den Auftrag, das Opernpublikum bei Laune zu halten. Durch die plötzliche Herausforderung sind sie nun angestachelt und ziehen alle Register ihres musikalischen Opernrepertoires. Aus den unergründlichen Tiefen des Orchestergrabens dringt eine musikalische Geschichte von zwei charakterlich sehr unterschiedlichen Musikern hervor. Eine Oper mit leicht beschränkten Mitteln - ohne Mord und Totschlag, dafür schlagfertig und charmant Das Duo Calva hat neben den öffentlichen Konzerten immer wieder auch an privaten Anlässen gespielt. Die Erfahrung zeigt, dass originell zusammengestellte und kommentierte Konzerte mehr als nur die Klassikliebhaber begeistern können. Mit dem neuen Programm Heute Abend: Zauberflöte will das Duo Calva auch kulturell interessierte Leute ansprechen, die bis anhin gegenüber der Oper eher distanziert waren: Mit humorvollen Noten und dem Einbezug des Publikums werden Gräben überwunden! Aber auch wahrhafte Opernfreaks kommen auf ihre Kosten. Für einmal sehen sie die Oper aus dem Blickwinkel der Musiker. Das Duo Calva ermöglicht ihnen lustige Einblicke in die Welt des Orchestergrabens. Natürlich werden Opernliebhaber auch in den raffinierten Arrangements der Musiker hier und dort etwas zu schmunzeln haben.